Online Marketing
Concept Br Logo

Social-Media-Marketing

Social Media - Was ist das?

Unter dem Begriff „Social Media“ sind im Allgemeinen die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram zu verstehen. Dieser oft immer noch als neu angesehene Kommunikationskanal ist keinesfalls zu unterschätzen. So verzeichnet Facebook über 1,39 Milliarden aktive Nutzer, von denen täglich rund 890 Millionen online sind und mehr als 1 Milliarden Suchanfragen innerhalb des Netzwerkes tätigen.

Marketing über soziale Netzwerke

Wer selbst in sozialen Netzwerken angemeldet und aktiv ist, hat wahrscheinlich die dadurch geschaffenen Möglichkeiten hinsichtlich des Online Marketings bereits kennengelernt. Viele Unternehmen haben sich diesen Kanal bereits zunutze gemacht und betreiben aktiv Werbung.

Netzwerk Neben interessanten Informationen rund um Ihre Firma, angereichert mit Bildern oder wissenswerten Fakten um Ihre Marke/ Branding zu stärken, besteht die Möglichkeit die Interessenten aktiv auf aktuelle Angebote hinzuweisen, Feedback zu Produkten zu sammeln, die Zielgruppe mit Gewinnspielen oder dergleichen noch fester an sich zu binden. Die Reichweite solcher Aktionen ist nicht zu unterschätzen. Findet ein Nutzer die Informationen oder ein Angebot hilfreich oder besonders ansprechend, so hat er die Möglichkeit dieses mit seinen Freunden zu teilen. Bei diesen Freunden sind wiederum Nutzer dabei, welche auch den Inhalt teilen, wodurch wieder neue Leute angesprochen werden („Schneeballeffekt“).

mehr dazu...

Warum auch Sie soziale Netzwerke nutzen sollten

Wenn Sie nun denken, Ihr Unternehmen ist auf eine Zielgruppe mittleren Alters ausgelegt und somit ist ein Unternehmensprofil in diesem Bereich überflüssig, dann müssen wir Sie leider korrigieren: der Großteil der Nutzer liegt mit 27,76% zwischen 25 und 34 Jahren, aber auch bei Leuten zwischen 35-44 Jahren liegt die Nutzung bei über 16%, selbst über 12% werden von Erwachsenen im Alter von 45-54 erreicht. 12 % machen bei 1,39 Milliarden aktiven Nutzern immerhin noch 166,8 Millionen mögliche Kunden aus, es lohnt sich also definitiv ein öffentliches Profil in Erwägung zu ziehen.

Des Weiteren spielt die aktive Nutzung solcher Netzwerke nicht nur innerhalb dieses Netzwerkes eine Rolle, sondern kann Ihnen auch dabei helfen sich hinsichtlich der Positionierung im Google Ranking zu verbessern. Wir wissen, worauf es bei der Erstellung solcher Profile ankommt und worauf es zu achten gilt. Zögern Sie also nicht länger.

Tobias Baumann
Geschäftsführer Concept-BR
Experte in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung,
Suchmaschinenmarketing, Google AdWords
Sie haben noch Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!